Beratungsangebote

Weitere Beratungsangebote der Hochschulen

Im Folgenden sind Angebote der Hochschulen aufgeführt, die über eine reine Studienorientierung hinausgehen. Manche der Beratungsangebote spielen bereits in der Phase vor Studienbeginn und insbesondere bei der Entscheidungsfindung eine wichtige Rolle. Andere Angebote gewinnen erst im weiteren Studienverlauf an Bedeutung.

Die Darstellung der Beratungsangebote hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, und die genaue Ausgestaltung der Beratungslandschaft variiert mitunter von Hochschule zu Hochschule.

Die jeweilige Zentrale Studienberatung vor Ort kann im Rahmen ihrer Lotsenfunktion bei einer detaillierteren Suche nach spezifischen Angeboten behilflich sein.

Student-Life-Cycle

Student-Life-Cycle

Das Beratungsangebot der Zentralen Studienberatungen ist weit gefächert: Die Zentralen Studienberatungen beraten und unterstützen die Studierenden – orientiert am Student-Life-Cycle – vor der Aufnahme und während des gesamten Studiums, ebenso beim Studienabschluss bzw. beim Studienaus- stieg.

Die Studienvorphase umfasst insbesondere die Wahl eines möglichst passgenauen Studienfaches. Die Seiten Angebotsübersicht und Angebotsbeschreibung gehen auf die Beratungsangebote zur Unterstützung in der Studienvorphase ein. Allgemeine Beratungsangebote der Zentralen Studienberatungen, die vorrangig in den Phasen vom Studieneinstieg bis zum Studienabschluss Unterstützung bieten, befinden sich auf dieser Seite.

Hochschule Bochum
Ruhr-Universität Bochum
Fachhochschule Dortmund
Technische Universität Dortmund
Universität Duisburg-Essen
Westfälische Hochschule
Hochschule Ruhr West

Studienfachberatung

Studieninteressierte können hier einen vertieften Einblick in den Studiengang erlangen und fachspezifische Fragen stellen. Die Studienfachberatung gibt Hilfestellung bei tiefergehenden inhaltlichen Fragen zum Studiengang (z. B. Schwerpunkte des Studiums, Berufsfelder, Praktika) sowie zur Studienorganisation (z. B. Studien- und Prüfungsordnung, Anerkennung von Leistungen).

Die Studienfachberatung kann im weiteren Verlauf des Studiums beispielsweise helfen, den Studienverlauf inhaltlich und organisatorisch sinnvoll zu strukturieren und zu planen. Sie berät bei Schwierigkeiten mit einzelnen Fächern und kann weitere Unterstützung – wie z. B. Tutorien, spezielle Prüfungsvorbereitungskurse etc. – vermitteln.

Barrierefrei studieren

Studierende mit chronischer Erkrankung oder Behinderung stehen im Kontext der Studienorientierung und des Studiums vor vielfältigen Herausforderungen. Ein umfassendes Beratungsangebot für diese Zielgruppe reicht von Fragen der Barrierefreiheit über Besonderheiten im Bewerbungsverfahren bis hin zur Erwirkung eines Nachteilsausgleiches bei der Erbringung von Prüfungsleistungen.

Kompetente Beratung bieten:

  • Studierendenwerke
  • Studierendenvertretungen (AStAs)
  • Beauftragte für Studierende mit chronischer Erkrankung oder Behinderung
  • spezialisierte Beratungszentren
  • Zentrale Studienberatungen

Hochschule Bochum
Fachhochschule Dortmund
Technische Universität Dortmund
Universität Duisburg-Essen
Westfälische Hochschule
Hochschule Ruhr West

Sozial- und Finanzierungsberatung

Die Hochschulen legen Wert darauf, dass die Studierenden unabhängig von ihrem sozio-ökonomischen Status ein Studium absolvieren können. Ein großer Teil der Sozialberatung betrifft die Studienfinanzierung.

Die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten sind:

  • BAföG
  • Stipendien
  • Studienkredite
  • Jobben neben dem Studium
  • Darlehen und Kredite
  • Kindergeld und familiäre Unterstützung

Weiterführende Links:
www.bafög.de
www.stipendienlotse.de
www.arbeitsagentur.de

Die soziale Beratung umfasst außerdem Themen wie:

  • Studieren mit Kind
  • Wohngeld
  • Fragen zur Krankenversicherung

Kompetente Beratung bieten:

  • Studierendenwerke
  • BAföG-Ämter
  • Studierendenvertretungen (AStAs, Fachschaften)
  • Zentrale Studienberatungen
  • Gleichstellungsbeauftragte

Hochschule Bochum
Ruhr-Universität Bochum
Studierendenwerk Dortmund
Universität Duisburg-Essen
Studierendenwerk Essen-Duisburg
Westfälische Hochschule
Ruhr-Universität Bochum

Studentisches Wohnen

Ob WG-Zimmer, Gemeinschaftsetage, einen Platz im Studentenwohnheim oder Apartment: Die Möglichkeiten der Unterbringung von Studierenden sind vielfältig. Informationen über das jeweilige Wohnangebot vor Ort und die damit verbundenen Kosten können bei den jeweiligen Beratungsstellen eingeholt werden.

Kompetente Beratung bieten:

  • Studierendenwerke
  • Studierendenvertretungen (AStAs, Fachschaften)

Hochschule Bochum
Fachhochschule Dortmund
Westfälische Hochschule
Hochschule Ruhr West

Auslandsaufenthalte im Studium

Studierende erhalten sowohl Beratung zu Auslandsaufenthalten im Rahmen des Studiums als auch Unterstützung bei Fragen der Organisation dieser Aufenthalte. Darüber hinaus werden Interessenten hinsichtlich der Förderprogramme der Institutionen der internationalen akademischen Zusammenarbeit informiert und beraten. Auch internationale Studierende und Austauschstudierende können sich hier rund um das Thema Studieren in Deutschland Informationen einholen.

Kompetente Beratung bieten:

  • International Offices/Akademische Auslandsämter
  • BAföG-Ämter

Fachhochschule Dortmund
Technische Universität Dortmund
Universität Duisburg-Essen
Westfälische Hochschule
Hochschule Ruhr West

Individuelle Förderung

Im Bereich der individuellen Förderung haben die Hochschulen umfangreiche Angebote entwickelt. Diese setzen zum Teil bereits in der Studienorientierungsphase an und ergänzen sich wechselseitig mit den Angeboten der Zentralen Studienberatungen. Viele davon erstrecken sich über den gesamten Student-Life-Cycle. Exemplarisch sind hier zu nennen:

  • Talentförderung
  • Vorkurse, Summer Schools zur Studienvorbereitung
  • (Fach-)Tutorien
  • Fachbezogene Unterstützungsangebote (z. B. Mathematik)
  • Angebote zum (wissenschaftlichen) Schreiben
  • Angebote zu Fremdsprachen
  • Prüfungscoaching
  • Angebote zum „Lernen lernen“, Zeit- und Selbstmanagement, Aufschiebeverhalten etc.
  • Abschluss-/Endspurtcoaching

Kompetente Beratung bieten:

  • Zentrale Studienberatungen
  • Psychologische Studienberatungen
  • Talentförderung
  • Fachbereiche/Fakultäten/Institute
  • Sprachenzentren
  • Schreibwerkstätten/Schreibzentren
  • Career Services

Psychologische Studienberatung

Die Psychologische Studienberatung bietet bei allen persönlichen Anliegen und Schwierigkeiten, die den Studienerfolg behindern oder gefährden, psychologische bzw. psychosoziale Beratung an. Das Angebot versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe. Ziel ist, Studierende bei einer konstruktiven Bewältigung und Lösung der Anliegen oder Konflikte zu unterstützen. 

Die Beratungsschwerpunkte betreffen Probleme, die mit dem Studium zusammenhängen bzw. sich auf dieses auswirken. Häufig auftretende Themen sind unter anderem Prüfungsangst, Stresssymptome, depressive Verstimmungen, Aufschiebeverhalten, Studienmotivation und Kontaktschwierigkeiten. Angebote zur Bewältigung sind Prüfungscoaching, Seminare zum Zeit- und Lernmanagement, Einzelberatung etc.

Kompetente Beratung bieten:

  • Psychologische Studienberatungen
  • Zentrale Studienberatungen
  • Studierendenwerke

Ruhr-Universität Bochum
Fachhochschule Dortmund
Technische Universität Dortmund
Universität Duisburg-Essen
Westfälische Hochschule
Hochschule Ruhr West

Rechtsberatung

Die Rechtsberatung steht den Studierenden mit einer kostenlosen Erstberatung in der Regel bei allen Anliegen (Prüfungsangelegenheiten, Mietangelegenheiten, Problemen mit Unterhalt oder Arbeitgebern u. v. m.) zur Verfügung.

Übergang Studium – Beruf

Für den Übergang vom Studium in den Beruf können Ratsuchende bereits während des Studiums Unterstützungsangebote in Anspruch nehmen: Die individuelle Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess und den Einstieg in die Arbeitswelt (Praktikum oder Absolventenstelle) wird durch Informationen, Beratungsangebote und verschiedene Veranstaltungsformate unterstützt.

Die Angebote richten sich insbesondere an Studierende, zum Teil auch an Absolventinnen und Absolventen. Für potenzielle Studienaussteiger gibt es an vielen Hochschulen gesonderte Beratungs- und Unterstützungsangebote.

Kompetente Beratung bieten:

  • Career Services
  • Zentrale Studienberatungen
  • Bundesagentur für Arbeit
  • Handels- und Handwerkskammern
  • Technologietransferstellen

Ruhr-Universität Bochum
Fachhochschule Dortmund
Universität Duisburg-Essen
Westfälische Hochschule
Karrieretage an der Westfälischen Hochschule
Hochschule Ruhr West